Resultat
SG Pronsfeld-Lünebach-Watzerath
06. August 2022
1
SG Pro-Lü-Wa I
3
SG Schneifel II
09.11.2009
04.05.2022
Tischtennis: Glückwunsch an unsere 1. Herren Tischtennis-Mannschaft!

Es folgt ein Bericht über die 1. Tischtennis-Herren-Mannschaft, entnommen von der Facebook-Seite der SG.

VERBANDSLIGA WIR KOMMEN!!!
 
1. HERRENMANNSCHAFT SICHERT SICH MIT 9:1-SIEG IN SCHWIRZHEIM DEN AUFSTIEG IN DIE VERBANDSLIGA SÜD-WEST!!!
 
Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Das letzte entscheidende Spiel der Saison stand an und die Jungs unserer ersten Mannschaft trafen sich eine Stunde vor Spielbeginn voller Motivation vorm Gemeindehaus in Schwirzheim. Das Ziel war klar: Um den Aufstieg zu erreichen, mussten mindestens vier Punkte in Schwirzheim erspielt werden, aber natürlich hoffte jeder auf einen Mannschaftssieg zum Abschluss der Saison.
 
Eine clevere Umstellung der Doppel brachte uns direkt zu Beginn in eine hervorragende Ausgangssituation. Lars und Silvio (Doppel 1) spielten tolles Tischtennis und setzten sich überraschend mit 3:1 gegen Klein/Krämer durch. Thomas und Markus lagen gegen Backes/Serwas schon mit 0:2 im Rückstand, konnten aber auch ihr letztes Doppel der Saison zum 3:2-Sieg drehen und belegen als fast ungeschlagenes Doppel (14:1) den Spitzenplatz der Doppelrangliste. Simon und Tobi konnten anschließend einen klaren 3:0-Sieg gegen Günter und Manfred Backes einfahren.
 
Im oberen Paarkreuz traf Markus auf den gegnerischen Spitzenspieler Joachim Klein, welchem er sich nach vielen schönen Ballwechseln mit 1:3 geschlagen geben musste. Am Nebentisch kämpfte Simon gegen Udo Backes fünf Sätze lang um den Sieg. Bevor das Spiel zwischen Simon und Udo endete, hatte Lars mit einer starken Leistung bereits 3:0 gegen Guido Krämer gewonnen und somit den entscheidenden Punkt für den Aufstieg erspielt. Sichtlich entspannter konnte Simon nun auch den fünften Satz gegen Backes für sich entscheiden und erhöhte auf 5:1. Thomas setzte sich in drei klaren Sätzen gegen Theo Serwas durch, bevor sowohl Tobias als auch Silvio in ihren Spielen gegen Manfred und Günter Backes jeweils mit 3:1 siegten. Mit dem sicheren Aufstieg, einer 8:1-Führung und einer glücklichen Mannschaft im Rücken, machte Simon im Spitzenspiel gegen Klein mit einem 3:1-Sieg den Deckel drauf und beendete das Spiel. 
 
Anschließend standen sowohl in Schwirzheim als auch auf der Kirmes in Pronsfeld noch einige interessante Gespräche, lautstarke Gesänge sowie unzählige Kaltgetränke auf dem Programm.