Resultat
SG Pronsfeld-Lünebach-Watzerath
12. Mai 2024
3
SG Waxweiler
1
SG Pro-Lü-Wa
09.11.2009
25.10.2023
+++ Topspiel-Sieg und spätes Unentschieden +++

Es Folgt ein Bericht entnommen von der Facebook Seite der SG.

Ein wechselhafter Fußball Samstag in Pronsfeld liegt hinter unserer SG.
Doch beginnen wir zunächst beim Topspiel unserer zweiten Mannschaft.
Gegen den SV Rittersdorf konnte unsere zweite Mannschaft eine der besten Saison-Leistungen zeigen. Man konnte das Topspiel der C-Klasse 16 mit 3:1 für sich entscheiden und erkämpfte sich die drei Punkte vor allem aufgrund der hohen Laufbereitschaft und der Zweikampfstärke. Andreas Winkelmann war es, der unsere zweite Mannschaft mit dem wichtigen 1:0 auf die Siegerstraße bringen sollte. Auch das 2:0 nur ca.10 Minuten später konnte Andy erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Die Gäste drückten unsere Mannschaft nach der Pause zwar tief in die eigene Hälfte, konnten sich aber keine klaren Chancen erspielen. Fabian Gielen erziehlte nach einem schön ausgespielten Konter das wichtige 3:0 zur Vorentscheidung. Der SVR kam zwar noch zum 3:1, den Sieg gefährdete dies allerdings nicht mehr.
Alles in allem ein verdienter Sieg für unsere zweite Mannschaft. Sie steht nun bei einem Spiel weniger nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Schleid auf Platz zwei. 💪
Im Anschluss empfing die erste Mannschaft die SG Waxweiler. Zu Beginn erspielten sich unsere Jungs noch einige gute Chancen, mit zunehmender Dauer das Spiels kamen die Gäste allerdings immer besser ins Spiel. Ein Traumtor brachte die SG Waxweiler dann auch mit 1:0 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Nach dem Pausentee versuchte unsere, auf einigen Positionen verletzungsbedingt umgestellte, Mannschaft den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang wenig später auch Thomas Simon per Foulelfmeter, es dauerte allerdings nicht lange, bis die die SG aus Waxweiler ebenfalls einen Elfmeter zugesprochen bekam. Diesen verwandelte Kapitän Niesen sicher. Als die Gäste dann auch noch auf 3:1 erhöhen konnten, glaubten die wenigsten an einen Punktgewinn. Nachdem Michael Zeimmes nach tollem Sololauf das 2:3 erzielen konnte, kehrte der Optimismus in unsere erste Mannschaft zurück. Wenig später war es Jonas Ludwig, der nach einem Freistoß nur noch einschieben musste.
Letztendlich muss man mit dem Punkt zufrieden sein und kann feststellen, dass ich unsere Mannschaft auch nach dem 3:1 nicht geschlagen gegeben hat. Das ist allerdings spielerisch momentan nicht so läuft, wie teilweise zu Beginn der Saison, ist auch allen Beteiligten bewusst. Nun gilt es die eigenen Defizite im Training aufzuarbeiten, um so langfristig eine Entwicklung zu sehen. Dies kann natürlich nicht von heute auf morgen geschehen und verlangt von allen die nötige Geduld.
Wir bedanken uns bei allen Fans, die am Samstag in Pronsfeld waren und noch lange im Vereinsheim verweilt haben!
Bis dann, eure SG LPW!⚽🔵⚪